Patchnotes zu Patch 3.6.3b


Geschrieben von Telias am 03.04.2019 um 12:27

Ein weiterer Patch ist für Path of Exile erschienen. Mit Patch 3.6.3b wurden zahlreiche Fehler aus Synthesis behoben.

Synthesis-Fehlerbehebungen
  • Essenzen und Fossilien können jetzt auf brüchige Gegenstände angewendet werden.
  • Es wurden 3D-Modelle für die einzigartigen Gegenstände Maske des Tribunals, Perepiteia und Geschenk des Sturms hinzugefügt.
  • Abgründe können nicht mehr in Erinnerungen spawnen.
  • Das Synthesis-Tutorial an der Küste spawnt jetzt nicht mehr für Charaktere ab Stufe 25.
  • Der Wert des impliziten Modifikators 'x% erhöhte Seltenheit gefundener Gegenstände' auf Amuletten, die durch den Synthetisierer erzeugt werden, wurde erhöht.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Gegenstände in einer zerfallenden Erinnerung zu Erinnerungsstabilisatoren bewegt wurden, wenn sich der Charakter in der Nähe befand, statt nur dann, wenn sie aktiviert wurden. Dies passiert jetzt nur noch in nicht zerfallenden Erinnerungen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Zurückkehren zum Nexus aus einem Erinnerungsfragment dazu führte, dass der Besitz des Gebiets auf einen anderen Spieler überging, wenn der Nexus zuvor geschlossen wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Auren, die in den einzigartigen Stiefeln 'Marsch der Legion' eingefasst waren, nicht durch 'Segnung' unterstützt wurden, wenn sie gleichzeitig durch 'Unterstützung: Arkane Woge' unterstützt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem man durch den Zerfall eingefroren werden aber sich trotzdem noch bewegen konnte.

Sonstige Fehlerbehebungen
  • Dem Betrayal-Transportzug wurde ein Icon auf der Minikarte hinzugefügt.
  • Verschiedene Bestien sind im Bestiarium nun unsichtbar, falls man sie nicht gefangen hat.
  • Die Innenareale im Tempel von Atzoatl spielen nun die korrekte Musik und das zugehörige Umgebungsaudio ab.
  • Jun hat nun nach dem Abschluss einer Betrayal-Begegnung ein Ausrufezeichen über ihrem Kopf, falls man sich in einem Gebiet befindet, in dem ein Unterschlupf verfügbar ist.
  • Man kann die Meister in seinem Versteck nun über die Dekorationen-Oberfläche entfernen.
  • Die Fertigkeiten 'Teleportpfeil' und 'Klonpfeil' können jetzt von 'Projektilsalve' und 'Große Projektilsalve' unterstützt werden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Werte der Modifikatoren in der Azuritmine den doppelten Wert anzeigten. Dies war ein rein visueller Fehler.
  • Es wurde ein seltener Fehler behoben, bei dem im Gebiet 'Die Flussläufe' nicht genug Bestien spawnten, um dadurch die Quest von Einhar abzuschließen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, wodurch es manchmal nicht möglich war, aus seinem Versteck heraus einen Unterschlupf zu öffnen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem sämtliche Betrayal-Ziele gleichzeitig keiner Division zugewiesen sein konnten, wodurch keine weiteren Betrayal-Begegnungen mehr spawnen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der verhüllte Modifikator 'Zauberschaden und Schaden (Chaosschaden ausgenommen) als extra Chaosschaden' anzeigte, dass er auf Bögen angewendet werden konnte, obwohl dies nicht der Fall war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem einige anfertigbare Modifikatoren nicht mit einem anderen anfertigbaren Modifikator ersetzt werden konnten, indem man zusätzlich eine Sphäre der Läuterung aufwendete.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der einzigartige Helm 'Ahns Verachtung', unter bestimmten Umständen den Modifikator 'während des Maximums an Energie-Ladungen' auslöste, obwohl man die Bedingung nicht erfüllte und den Modifikator nicht auslöste, während man die Bedingung erfüllte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Modifikator 'Lebens- und Manaraub wird während Fläschchenwirkung sofort angewendet' auf Legacy-Versionen des einzigartigen Fläschchens 'Gefäß von Vinktar' dazu führte, dass Energieschildraub sofort angewendet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Modifikator 'Kein physischer Schaden' auf einer Waffe nicht wirkte, falls die Qualität der Waffe 20% übertraf.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem man kein Leben für eine Fertigkeit reservieren konnte, während man 1 Leben hatte, auch wenn die Reservierungskosten 0 Leben betrugen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem man keinen Zugang zur Begegnung mit einem Wächter des Ältesten oder dem Ältesten mehr hatte, falls man zuvor bereits in der Begegnung gestorben ist und das letzte Portal einer Karte aufbrauchte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Prophezeiung 'Unerträgliches Flüstern V' im Labyrinth ausgelöst werden konnte und dann aber keine Monster spawnte, falls ein Gruppenmitglied den Raum der letzten Begegnung mit Izaro vor euch betrat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem ein Hinweis erschien, dass die Herausforderung fehlgeschlagen sei, obwohl man die Herausforderung bereits abgeschlossen hatte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Errungenschaft 'Lokomant' nicht abgeschlossen werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die von Abaxoth beschworenen Skelettzauberer mehr Zaubergeschwindigkeit hatten als vorgesehen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem einige erweckte Schemen nicht mehr angreifen konnten, nachdem man ein Teilgebiet betrat (z. B. eine Boss-Arena).
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der visuelle Effekt von 'Explosionsregen' größer war als vorgesehen. Dies war ein rein visueller Fehler.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Fertigkeit 'Schemensprint' in Kombination mit einem Gegenstand samt dem Modifikator 'Löst eingefasste Zauber aus, wenn Ihr Fokus erhaltet' dazu führte, dass man bei Nutzung der Fertigkeit die Stärkungen 'x% erhöhte Bewegungsgeschwindigkeit', 'x% verringerte Sichtbarkeit bei Gegnern' und 'Schemenform' sofort verlor.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Flammen der Mikrotransaktionen 'Meistertotengräber-Handschuhe' und 'Meistertotengräber-Stiefel' nicht sichtbar waren, wenn eine Adelstochter diese verwendete.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Prophezeiung 'Vaal-Invasion' im Lunaristempel eine falsche Umgebung anwendete, nachdem sie ausgelöst wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Kontrollpunkt fälschlicherweise in die Boss-Arena der verkommenen Dreieinigkeit gesetzt wurde, falls man nach dem erfolgreichen Bosskampf starb.
  • Es wurde ein seltener visueller Fehler behoben, bei dem sich der Boden unter dem Charakter zu bewegen schien.
  • Es wurden zwei Instanzabstürze behoben.

Quelle: Path of Exile Seite


Verpasst jetzt keinen News-Artikel und PoE-Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:


© 2003-2019 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Path of Exiles and Grinding Gear Games are trademarks or registered trademarks of Grinding Gear Games in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum